Samstag, 11. Februar 2017

Donald is watching me...

Als ich so heute meine Statistiken anschaute, bin ich doch ein wenig erschrocken.

Noch nie, noch gar nie hatte ich so viele Zugriffe von Übersee...

Ich glaube ich kann in der nächsten Zeit eine Reise nach Amerika knicken...


Der Trumpel lässt mich nie einreisen!




Kommentare:

  1. Na dem Rotzlöffel wolltest Du doch sicher nicht die Ehre Deines Besuches erweisen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, natürlich nicht, aber es ist dann doch etwas anderes, ob man das selbst entscheidet oder ob das von jemandem entschieden wird...
      Thema Selbstbestimmung 😊

      Löschen
    2. @64er: Hey hey ... wieso sollte sie mir nicht die Ehre erweisen ... ein Besuch bei mir lohnt sich immer ... für beide Seiten. :o))

      Rötzlöffel ist viel zu nett für ihn ... also bockiges Kind schon, nicht Rotzlöffel ... nein wirklich nicht, darin kann er mir nicht das Wasser reichen ...

      @Lady: Er will uns hier in Europa besuchen ... und sucht somit eine passende Unterkunft ... sucht schnell Eure "Belegt-Schilder" raus.

      LG und ein schönen entspannten Sonntag!

      Löschen
  2. Gestern habe ich auch mal nach Wochen in meine Statistikdaten reingesehen. Vor ein paar Tagen gab es bei mir den gleichen Effekt. Ich bin also auch auf seiner Liste. :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oha, hat der Trumpel ein neues geheimes Gesetz erlassen, it dem er uns alle ausspioniert?

      Löschen
  3. Ich darf gleich zweimal nicht hin, weil ich ja ein Teddybärwerfer bin und eine Flüchtlingsfamilie unterstütze.
    Und echt mal: Ich will da auch gar nicht hin. Schon seit Jahren nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sagen wir so, sobald ein Republikaner an der Macht, ist vergeht mir ganz spontan die Reiselust gen Amiland.

      Löschen

Mein Blog, meine Regeln.

Die Kommentare dürfen gerne kritisch sein, an der Sache an der Person, sie müssen NICHT meine Meinung widerspiegeln, aber:

Hier wird nicht rumgepöbelt. Wem das nicht passt, oben rechts ist ein Kreuz, dort bitte klicken, das beendet das Leiden.

Ich behalte mir vor Kommentare, nicht zu veröffentlichen, wenn ich sie als beleidigend oder politisch unkorrekt o,ä. empfinde.

Außerdem sollte jeder Manns/Frau genug sein, auch wenn er/sie anonym kommentiert, dass er wenigstens mit einem Pseudonym "unterschreibt", das ist ein Akt der Höflichkeit.

Ansonsten freue ich mich natürlich über jeden Kommentar. Das ist ja auch gut fürs Ego;-)