Donnerstag, 1. Dezember 2016

An alle Blogger Blogger

Geht es nur mir so oder vermisst ihr auch euer Dashboard?


Man hatte alles wichtige auf einen Blick.
Jetzt muss man sich durch alles mögliche durchklicken bis man das findet was man sucht.




Weiß jemand warum Blogger das Dashboard abgeschaltet hat?



Kommentare:

  1. Ja, ist Kacke, nein weiß ich nicht, die hatten wohl die falschen Pillen. #verschlimmbessert

    AntwortenLöschen
  2. Supernervig!
    Man kommt auch nicht mehr auf den blog von interessanten Kommentatoren in anderen blogs,wenn, man deren Profilbild anklackert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da haben sie nichts gutes getan.
      Gefälltm ir gar nicht!

      Löschen
  3. ich finde es jetzt gar nicht so schlimm. Bis jetzt habe ich alles schnell gefunden was ich gesucht habe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finden tut man alles ja, aber benötigt man für alles ein paar klicks mehr.
      Da war wohl kein UX-Designer involviert.
      Das ist nicht "state of the art".

      Löschen

Mein Blog, meine Regeln.

Die Kommentare dürfen gerne kritisch sein, an der Sache an der Person, sie müssen NICHT meine Meinung widerspiegeln, aber:

Hier wird nicht rumgepöbelt. Wem das nicht passt, oben rechts ist ein Kreuz, dort bitte klicken, das beendet das Leiden.

Ich behalte mir vor Kommentare, nicht zu veröffentlichen, wenn ich sie als beleidigend oder politisch unkorrekt o,ä. empfinde.

Außerdem sollte jeder Manns/Frau genug sein, auch wenn er/sie anonym kommentiert, dass er wenigstens mit einem Pseudonym "unterschreibt", das ist ein Akt der Höflichkeit.

Ansonsten freue ich mich natürlich über jeden Kommentar. Das ist ja auch gut fürs Ego;-)