Donnerstag, 28. Januar 2016

Erwischt...

Ende letzter Woche ging es los.

So ein kleines bisschen.
Bauchgrummeln und Halskratzen.
Übers Wochendene war es okay. Nicht super, aber okay.
Montag Dienstag ging es auch noch, aber gestern Mittag musste die Lady fluchtartig das Büro verlassen.

Ein Hustenreiz jagte den nächsten, die Bronchien drohten zu platzen.

Nichts wie heim.
Gestern abend schlief sie sogar vor der Süßen ein. Sie merkte gerade noch im halbschlaf, wie das kleine Mädchen zu ihr kam, den E-Book-Reader aus dem Bett räumte und die Mama fürsorglich zudeckte.

so süüüüüß!!!

Tja und nun sitzt die Lady zuhause und hat eine MÄNNERGRIPPE!!!!!

Kommentare:

  1. Zweifellos also mal eine wirklich ernsthafte Erkrankung. Wünsche gute Genesung. Eine echte Männergrippe kann sehr lange dauern.

    AntwortenLöschen
  2. "Männergrippe"?
    Noch nie gehört! ;-)

    Gute Besserung !!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich höre das ständig...

      War aber gar nicht so schlimm, wie ich dachte.
      Habe es nämlich überlebt ;-)

      Löschen

Mein Blog, meine Regeln.

Die Kommentare dürfen gerne kritisch sein, an der Sache an der Person, sie müssen NICHT meine Meinung widerspiegeln, aber:

Hier wird nicht rumgepöbelt. Wem das nicht passt, oben rechts ist ein Kreuz, dort bitte klicken, das beendet das Leiden.

Ich behalte mir vor Kommentare, nicht zu veröffentlichen, wenn ich sie als beleidigend oder politisch unkorrekt o,ä. empfinde.

Außerdem sollte jeder Manns/Frau genug sein, auch wenn er/sie anonym kommentiert, dass er wenigstens mit einem Pseudonym "unterschreibt", das ist ein Akt der Höflichkeit.

Ansonsten freue ich mich natürlich über jeden Kommentar. Das ist ja auch gut fürs Ego;-)