Dienstag, 1. Dezember 2015

Advent, Advent...



Früher hatte ich nie einen Adventskranz.
Seit ich die Süße habe hat sich das selbstredend geändert.
Wir haben jedes Jahr mindestens einen.

Dieses Jahr hat auch die Süße einen gebastelt.
Dekomaterial hat sich in den letzten Jahren ja ausreichend angesammelt, abder dieses Jahr mangelt es an frischen Tannenzweigen. Vielleicht sollte ich mir doch noch welche besorgen....





Frage an die Leserschaft: Welchen hat die Süße gebastelt und welcher entstammt der Kreativität der Lady??



Die Dekoecke wurde ebenfalls wieder weihnachtlich geschmückt.

Die Weihnachtswichtel waren heute nacht so freundlich unsere Rentiere wieder zu bringen....




und auch an den Adventskalender haben sie gedacht!


Ich bin zufrieden!



Kommentare:

  1. von der Süßen ist der Moos-Wattepuschel.....gell?
    ;)

    schnuggelisch..alles.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frau Gräde kann man halt nichts vor machen.... ;-)

      Löschen
  2. Ich hätte ebenso getippt. Das obere Arrangement ist stylisch, das untere putzig.
    Liebe Lady, danke für Deine lieben Worte in meinem Blog. Du hast vollkommen Recht mit Deiner Vermutung und ich werde auch etwas dagegen tun.
    Ganz lieben Gruß und viel Spaß im Advent! H.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche dir alles Gute. Das gute daran ist, dass man etwas tun kann. Ich bin auch gerade dabei und es hilft wirklich.

      Löschen
  3. hallo!
    du hast geschrieben: Früher hatte ich nie einen Adventskranz.
    wie ist deine Kindheit verlaufen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Mutter hat natürlich einen Adventskranz gemacht. Ich meinte damit, solange ich erwachsen, aber ohne Kind war hatte ich kennen Kranz meine ich damit.

      Löschen
    2. dann ist ja alles in Ordnung, ist ja auch nur für kinder gemacht ;-)
      danke!

      Löschen
  4. Sehr schön und stimmungsvoll sieht es bei Euch aus.

    LG

    AntwortenLöschen

Mein Blog, meine Regeln.

Die Kommentare dürfen gerne kritisch sein, an der Sache an der Person, sie müssen NICHT meine Meinung widerspiegeln, aber:

Hier wird nicht rumgepöbelt. Wem das nicht passt, oben rechts ist ein Kreuz, dort bitte klicken, das beendet das Leiden.

Ich behalte mir vor Kommentare, nicht zu veröffentlichen, wenn ich sie als beleidigend oder politisch unkorrekt o,ä. empfinde.

Außerdem sollte jeder Manns/Frau genug sein, auch wenn er/sie anonym kommentiert, dass er wenigstens mit einem Pseudonym "unterschreibt", das ist ein Akt der Höflichkeit.

Ansonsten freue ich mich natürlich über jeden Kommentar. Das ist ja auch gut fürs Ego;-)