Donnerstag, 12. September 2013

Mit der Zeit ändert sich alles....

Heute vor genau 5 Jahren bekam die Süße ihren ersten Zahn.

Heute vor genau 5 Jahren, setzte sie sich zum ersten mal auf ihren Popo. Sie hatte sich auf ihre Ärmchen gestützt, nach hinten geschoben bis sie plötzlich auf dem Popo saß.

Die neue Perspektive erfreute sie so, dass sie fast zwei Monate lang übte und in sitzender Haltung spielte. Sie fand es klasse.
2 Monate später entdeckte sie dann das krabbeln für sich.
Auch ziemlich genau heute vor 5 Jahren sagte sie gezielt zum ersten mal Ba für Ball.

Und heute?

Heute hat sie ihren letzten Kindergartentag.

Am Sonntag hat sie „Einschulung“. Eigentlich ist es noch keine richtige Schule, sondern eine Vorschule, aber es ist ein neuer Lebensabschnitt.

Für sie,
für mich.

Einerseits bin ich stolz auf mein großes Mädchen, andererseits…

wo ist die Zeit geblieben?

Kommentare:

  1. Wo die Zeit geblieben ist!? Das frage ich mich auch bei meiner 20 jährigen Tochter und bei meinem 18 jährigen Sohn. :-) Aber, die Zeit in welcher dein(e) Kinde(r) an deiner Seite sind/ist und sein werden/wird ist einfach zu schön. ;-)
    Und sie ist es auch, wenn sie dann einmal nicht mehr ständig die Eltern brauchen. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Genau so ein Erlebnis hatte ich heute mit unserem Patenkind 01.
    Es ist unglaublich, wie...hach ja...schnell sie groß werden...:-))

    AntwortenLöschen
  3. Heute werde ich 60... meine Kinder sind 32, 30 und 27... allesamt früher süße Kinder und heute gestandene Erwachsene... damit ich weiß, wo die Zeit geblieben ist, habe ich sie in ein Buch über mein Leben eingeladen.. und sie hat doch tatsächlich mitgemacht ;-)

    Liebe Grüße Faro

    AntwortenLöschen
  4. das mit der Vorschule habe ich bis heute nicht verstanden. Und mein Sohn ist gestern in die 5.Klasse gekommen.^^

    Er war 3 Jahre im Kindergarten und im letzten Jahr wurden die Großen in der Gruppe stundenweise "unterrichtet", aber als Schule hätte ich das nicht bezeichnen wollen.

    Kanst du mich diesbezüglich aufklären? Büdde *liebgugg*

    LG Cindy Symeria aka Cindy

    AntwortenLöschen
  5. Wo ist die Zeit geblieben...... das habe ich mich auch sooo oft in meinem Leben gefragt..bei der Einschulung, bei der Schulabschlussfeier, Abifeier...und und und...

    Also, diese Frage wirst Du Dir auch noch so oft stellen. Und irgendwann sogar die Süße selbst....das Leben ist echt verrückt...

    AntwortenLöschen
  6. Jepp,die Zeit rast dahin und "2013" hört sich immer noch nach Science Fiction an.

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja, die Zeit, die Zeit. Das fällt nochmal so auf, seit ich selbst ein Kind habe. Puh...;-)

    AntwortenLöschen

Mein Blog, meine Regeln.

Die Kommentare dürfen gerne kritisch sein, an der Sache an der Person, sie müssen NICHT meine Meinung widerspiegeln, aber:

Hier wird nicht rumgepöbelt. Wem das nicht passt, oben rechts ist ein Kreuz, dort bitte klicken, das beendet das Leiden.

Ich behalte mir vor Kommentare, nicht zu veröffentlichen, wenn ich sie als beleidigend oder politisch unkorrekt o,ä. empfinde.

Außerdem sollte jeder Manns/Frau genug sein, auch wenn er/sie anonym kommentiert, dass er wenigstens mit einem Pseudonym "unterschreibt", das ist ein Akt der Höflichkeit.

Ansonsten freue ich mich natürlich über jeden Kommentar. Das ist ja auch gut fürs Ego;-)