Dienstag, 10. September 2013

Anlagekapital....

Gestern abend schaut mich die Süße kritisch an:
"Mama, du hast aber auch ganz schön angelegt."

Lady Crooks: "Was habe ich?"

Süße: "Angelegt!" (und tätschelt meinen Bauch)

Ich schaue entsetzt in den Spiegel...

OK! Ich habe verstanden.

Ja, ja.. Kindermud tut Wahrheit kund...

Ich habe ihr mal nicht gesagt, dass das zugelegt heißt.

Nicht auszudenken wenn sie das weiter erzählen würde!

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Schön?
      Fette Geschichte;-)

      Löschen
    2. Naja, dann schmunzele das nächste Mal einfach, wenn Du den Bauch anlegst ;)

      Löschen
  2. Ganz Unrecht hat sie ja nicht. Das ist immerhin auch gut für schlechte Zeiten. Da kann man dann von zehren ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, ich habe 2-3 Kilo mehr als sonst...

      Gefällt mir nicht. GAR NICHT!

      Löschen
  3. Äh ja, diesen Schnitzer hätte ich auch nicht korrigiert :D

    AntwortenLöschen
  4. Genau angelegt hört sich reich an und nicht dick. ;O)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwie hast du recht, aber so wohl fühlen tu ich mich dann doch nicht;-)

      Löschen
  5. Wir mögen dich auch mit zerzausten Haaren und angelegtem Bauch :D

    AntwortenLöschen
  6. Ich nag Bauch und ich möchte den meiner Frau nicht missen. ;-) Mach dir mal ned so viele Gedanken. :-)

    AntwortenLöschen
  7. Da hätte doch gleich eine Biologiestunde über "Vorratsverhalten" Richtung Winter folgen können... :-)

    AntwortenLöschen
  8. Lohnt doch im Moment gar nicht bei der Zins- äh, Gurkenlage auf dem Burger, also ruhig wieder zum Workout ins Fitnessstudio ;-)

    AntwortenLöschen

Mein Blog, meine Regeln.

Die Kommentare dürfen gerne kritisch sein, an der Sache an der Person, sie müssen NICHT meine Meinung widerspiegeln, aber:

Hier wird nicht rumgepöbelt. Wem das nicht passt, oben rechts ist ein Kreuz, dort bitte klicken, das beendet das Leiden.

Ich behalte mir vor Kommentare, nicht zu veröffentlichen, wenn ich sie als beleidigend oder politisch unkorrekt o,ä. empfinde.

Außerdem sollte jeder Manns/Frau genug sein, auch wenn er/sie anonym kommentiert, dass er wenigstens mit einem Pseudonym "unterschreibt", das ist ein Akt der Höflichkeit.

Ansonsten freue ich mich natürlich über jeden Kommentar. Das ist ja auch gut fürs Ego;-)