Montag, 9. März 2015

Einkaufen in der nahen Zukunft

Ich habe im Rahmen einer auszuarbeitenden Präsentation etwas gefunden was mich einerseits fasziniert andererseits.


Einerseits finde ich das ja schon ziemlich sexy so einkaufen zu gehen, andererseits kann man da der NSA ja gleich täglich eine Mail schicken mit allem was man tagsüber gemacht hat.

Allerdings kann man das jetzt ja auch schon. Da kommt es auf ein paar Informationen mehr oder weniger auch nicht mehr an.






Kommentare:

  1. Hallo Lady Crooks,
    ich finde es irgendwie erschreckend, "Der gläserne Mensch", ich kann mir gar nicht vorstellen, was all die Leute machen, die für jede Täitigkeit eine App brauchen, um den Alltag zu meistern. Es wird einmal "BAFF" machen und dann gibt es aber leider auch keine "Erste Hilfe App" Wir sind verloren ;-)
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  2. Der gläserne Mensch... habe neulich mal genauer geschaut, worauf diverse meiner Apps Zugriff haben wollen. Erschreckend. Traurig ist, dass ich diesen Zugriff ohne großes Überlegen gewährt habe, weil ich die App haben wollte. Ich sage dir, ich muss der NSA keine Mail mehr schreiben, die wissen eh alles. ;)

    AntwortenLöschen

Mein Blog, meine Regeln.

Die Kommentare dürfen gerne kritisch sein, an der Sache an der Person, sie müssen NICHT meine Meinung widerspiegeln, aber:

Hier wird nicht rumgepöbelt. Wem das nicht passt, oben rechts ist ein Kreuz, dort bitte klicken, das beendet das Leiden.

Ich behalte mir vor Kommentare, nicht zu veröffentlichen, wenn ich sie als beleidigend oder politisch unkorrekt o,ä. empfinde.

Außerdem sollte jeder Manns/Frau genug sein, auch wenn er/sie anonym kommentiert, dass er wenigstens mit einem Pseudonym "unterschreibt", das ist ein Akt der Höflichkeit.

Ansonsten freue ich mich natürlich über jeden Kommentar. Das ist ja auch gut fürs Ego;-)